Band 1: Aufbruch in die Vergangenheit

Um über die Dark Angel Bücher zu reden und zu diskutieren.

Moderator: Laura

Band 1: Aufbruch in die Vergangenheit

Postby Schacka » Thu 12. Oct 2006, 13:45

[align=center]Image[/align]

Schon als im Januar 2002 der Pilotfilm von "Dark Angel" im Fernsehen lief, hatte man das Gefühl, hier gerade etwas Besonderes und Einmaliges gesehen zu haben. Aber es war sich wahrscheinlich fast keiner darüber im Klaren, dass er gerade den Auftakt einer der besten und vielschichtigsten Serien der letzten Jahre miterlebt hatte, die innerhalb von nur zwei Staffeln ein derart hohes Niveau aufbauen würde, wie man es bisher nicht kannte.
Mit einem unglaublich feinsinnigen Gespür für bewegende und mitreißende Momente wird in "Dark Angel" die Geschichte von Max erzählt, die immer wieder "von den Schatten ihrer Vergangenheit" verfolgt wird und dadurch nur äußerst schwer eine Beziehung zu dem Idealisten Logan Cale aufbauen kann, der sie auf eine Art und Weise liebt, wie es kein anderer könnte.
Max Allen Collins (er lieferte u.a. die Vorlage für "Road To Perdition"!) schildert in dem Dark Angel-Roman "Aufbruch in die Vergangenheit" die Ereignisse, die zwischen Max' Flucht aus Manticore und ihrem Zusammentreffen mit Logan Cale liegen. Es wird also so etwas wie die Vorgeschichte zum Pilotfilm erzählt. Dabei gelingt es Collins erstaunlich gut, die Atmosphäre der Serie einzufangen und die Figuren sinnvoll auszubauen und ihnen zusätzliche Charakterzüge zu geben.
Außerdem gibt es im Roman geniale Anspielungen auf "Harry Potter", "STAR WARS" und sogar "Titanic". Letztere ist besonders interessant, da James Cameron ja Schöpfer und Ausführender Produzent von "Dark Angel" ist und bei "Titanic" Regie geführt hat. Somit drückt Collins durch die "Titanic"-Anspielung James Cameron in gewisser Weise Dank, Respekt und seine Anerkennung sowohl für "Dark Angel" als eben auch für "Titanic" aus.
Auch wird der Roman mit einem sehr schönen und aussagekräftigen Bon Jovi-Text eingeleitet: "It's my life! It's now or never..."
"Aufbruch in die Vergangenheit" ist also eine überaus gelungene Ergänzung zur Serie und eine spannende und amüsante Lektüre für all diejenigen, die die Genialität und die herausragende Besonderheit von "Dark Angel" erkannt haben, und darin etwas mehr sehen als nur gute und erstklassige Unterhaltung...


Quelle: eyes-only-online.net


Ich wollte mal über das erste Buch sprechen, weil ich es 1sten sehr gut finde aber ich finde es wiedersprechen sich einpaar Dinge in diesem Buch und dann mit dingen in der Serie.

z.b. Das Logan Seth kannte aber nacher bei Max kaum was von Manticore weiss, und wer Lydecker ist und so.

Was meint ihr dazu und überhaupt was halten ihr von dem Buch?
Schacka
Network Member
 
Posts: 243
Joined: Mon 28. Aug 2006, 21:13
Location: Hannover

Postby M4rtin » Thu 12. Oct 2006, 17:15

Habe das Buch gelesen und fand es ehrlich gesagt nicht so toll. Der Inhalt ist schon sehr interessant, aber der Stil wie das Buch geschrieben wurde hat mir gar nicht gefallen.

Martin
Image
M4rtin
Sector Cop
 
Posts: 36
Joined: Thu 31. Aug 2006, 18:51
Location: Rheinland-Pfalz

Postby Bellerophon » Thu 12. Oct 2006, 20:03

Ich fande es richtig gut, die ganze Vorgeschichte. Mir hat sie gefallen und ich fand die ganze Geschichte ein bissi traurig. Hätte allerdings länger und ausführlicher sein können ;-) Und ich fand auch am Ende die Prophezeihung interessant, die angemerkt war und auch dass Logan dies alles mit Seth noch lange im Kopf rumspuken würde. Die Beichte Logans, dass er Seth gekannt hat, ist ja ein wichtiger Teil aus dem 3. Buch.
Wer die Dummköpfe gegen sich hat, verdient Vertrauen
Jean Paul Satre


This has been a streaming freedom video bulletin. Peace. Out.
User avatar
Bellerophon
Manticore Squad Leader
 
Posts: 272
Joined: Thu 21. Sep 2006, 22:46
Location: bei Frankfurt/Main

Postby Schacka » Thu 12. Oct 2006, 23:55

Da muss ich dir zustimmen, ich hätte mich gefreut, wäre es einwenig ausführlicher. Aber sonst sehr gut. Und das auch Herbal und Sketchy im buch vorkommen und einwenig mehr info über die dabei ist fand ich auch fett. Bin nen fan von herbal :) der chiller
Schacka
Network Member
 
Posts: 243
Joined: Mon 28. Aug 2006, 21:13
Location: Hannover

Postby Bellerophon » Fri 13. Oct 2006, 07:50

Also ich fande, dass etwas die Vorgeschichte von O.C. Erwähnung fand und wie Max Kendra kennengelernt hat und zu ihrer Bude gekommen ist gut, das hat nämlich irgendwie noch gefehlt. Allerdings war in der Serie nicht so dolle, dass Kendra da einen unscheibaren Abgang gemacht hat, dasss sie nicht mehr aufgetaucht ist...
Wer die Dummköpfe gegen sich hat, verdient Vertrauen
Jean Paul Satre


This has been a streaming freedom video bulletin. Peace. Out.
User avatar
Bellerophon
Manticore Squad Leader
 
Posts: 272
Joined: Thu 21. Sep 2006, 22:46
Location: bei Frankfurt/Main

Postby Schacka » Sat 14. Oct 2006, 21:06

sie hat finde ich voll genervt. ich war froh :D
Schacka
Network Member
 
Posts: 243
Joined: Mon 28. Aug 2006, 21:13
Location: Hannover

Postby Bellerophon » Sat 14. Oct 2006, 21:14

Also bitte, ich fande die recht witzig, auf der einen total naiv^^
Wer die Dummköpfe gegen sich hat, verdient Vertrauen
Jean Paul Satre


This has been a streaming freedom video bulletin. Peace. Out.
User avatar
Bellerophon
Manticore Squad Leader
 
Posts: 272
Joined: Thu 21. Sep 2006, 22:46
Location: bei Frankfurt/Main

Postby Stevie » Fri 29. Jun 2007, 22:37

Also in der Serie kam mir Kendra gar nicht so naiv rüber. Nur im Buch wird das als Max' Eindruck von ihr dargestellt.

Nochmal zum Buch: Die Story hat mir wirklich gut gefallen. Alles in allem viel besser als die beiden folgenden Bände. Und außerdem auch viel logischer aufgebaut. Das einzig Unvorstellbare in meinen Augen war, dass Logan Max nie etwas von seiner Zusammenarbeit erzählt haben soll. Und dies auf sein Schuldbewusstsein zu schieben, ist selbst für Logans Verhältnisse doch etwas arg übertrieben.
Stevie
Network Member
 
Posts: 23
Joined: Sat 26. May 2007, 14:31

Postby logan83 » Fri 14. Sep 2007, 16:52

Mal eine Frage von einem unwissenden! Gibts das Buch auch als Hörbuch? Bin nämlich nicht so die Leseratte!
User avatar
logan83
Manticore Soldier
 
Posts: 174
Joined: Tue 11. Sep 2007, 19:59
Location: NRW (Herten)

Postby Saahm23 » Fri 14. Sep 2007, 20:06

Hmm gute Frage ^^ Also ich hab bisher noch nirgens die DA Bücher als Hörbücher gesehn. Sollte jdm was anderes wissen einfach sagen :)
User avatar
Saahm23
Network Admin
 
Posts: 1252
Joined: Thu 13. Jul 2006, 15:27
Location: Hamburg (Germany)

Postby Wiesel » Fri 14. Sep 2007, 20:52

Ich hab zwar die Bücher noch nicht ganz durchgelesen aber den Schreibstil würde ich zwar auch nicht grad als hervorragend bezeichnen aber er ist noch OK. Aber der Inhalt ist auch wenn nicht der Ausführlichste aber immernoch sehr interessant und in einigen Punkten aufschlussreich.

Nun ja wegen dem Hörbuch: Man könnte ja eines erstellen, also wenn einer lust hat und ne gute stimme hat kann man ja mal sehn was sich da machen lässt.
Wiesel
Jam Pony Messenger
 
Posts: 9
Joined: Mon 20. Aug 2007, 19:58
Location: NRW

Postby firnantok » Fri 14. Sep 2007, 23:07

Die englischen Versionen der Bücher sind vom Stil her sehr gut. Und ich finde die Story ziemlich goil :) Schade das DA nicht wenigstens als Buchreihe weitergeführt wurde...
Normal: "Get moving! This is not a youth hostel, but i am hostile to youth[..]" , DA: After the Dark
User avatar
firnantok
Sector Cop
 
Posts: 25
Joined: Mon 6. Aug 2007, 16:14

Postby logan83 » Sun 16. Sep 2007, 15:09

Hm, dann werd ich wohl doch mal anfangen müssen zu lesen!
User avatar
logan83
Manticore Soldier
 
Posts: 174
Joined: Tue 11. Sep 2007, 19:59
Location: NRW (Herten)

Postby Sandy5452 » Tue 24. Feb 2009, 22:17

Ja das mach dann mal ist echt gut die Bücher hab das erste jetzt zum 6 mal durch^^
EINEMAL EIN DARK ANGEL FAN IMMER EINER BIS IN DENN TOD!!!
User avatar
Sandy5452
Sector Cop
 
Posts: 20
Joined: Thu 8. Jan 2009, 02:10
Location: nähe Nürnberg

Postby tim1990 » Tue 31. Mar 2009, 21:45

für all die nicht im englischen forum gucken oder zumindest nicht so oft auch hier die frage, welche Zitate und Eindrücke ihr am besten fandet
tim1990
Manticore Squad Leader
 
Posts: 266
Joined: Sat 18. Oct 2008, 14:30

Next

Return to Die Bücher

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron